Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V.

Zwickau (Sachs) - Falkenstein (Vogtl)

Gestern und Heute der Strecke ZF

von Wilfried Rettig

Zum virtuellen Durchblättern einiger Beispiel-Buchseiten bitte auf das abgebildete Buchcover klicken

Die Geschichte der Nebenbahn Zwickau (Sachs) - Falkenstein (Vogtl)
Die bahnamtlich als ZF-Linie bezeichnete sächsische Nebenbahn Zwickau - Falkenstein wurde 1875 eröffnet und ist auch heute noch in Betrieb. Im Jahre 1997 übernahm die Vogtlandbahn den Personenverkehr auf dieser Strecke mit modernen Triebwagen. In früheren Jahrzehnten war die ZF-Linie ein Eldorado der sächsischen Baureihe 75 5, später der Reichbahn-V 100. Das Buch zeichnet als vollständige Streckenmonografie die interessante Geschichte der Strecke Zwickau - Falkenstein nach, dies inklusive aller dazugehöriger Themenpunkte wie Gleispläne, Bahnhofsbeschreibungen usw. Außerdem geht der Titel in besonderem Maße auf das einst unglaublich dichte und für Nichtkenner völlig verwirrende Netz der früheren Zwickauer Kohlebahnen ein.

Das Buch ist am 21. Juni 2007 im damaligen Verlag Foto & Verlag Jacobi erschienen. Der Preis beträgt 29,90 Euro zzgl. Versandkosten. Das Buch umfasst 175 Seiten und hat 38 Farb- sowie 254 Schwarzweißfotos und 46 Grafiken.

Der Titel kann über den FHWE bezogen werden. Die Bestelladressen sind:

per Email: bestellung@fhwe.de

per Post: FHWE e.V.
                 Ottostraße 14
                 09113 Chemnitz

Die Erlöse aller über den FHWE bestellten Bücher unterstützen die Arbeiten des Vereins in Schönheide Süd und Carlsfeld!

FHWE-Buecher