Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V.

Buch "Die Schmalspurbahn Mosel - Ortmannsdorf"

Die Geschichte der Mülsengrundbahn 1885 - 1951

Rainer Heinrich, Stefan Rasch, Holger Drosdeck

Stark limitierte Jubiläumsausgabe zum 125. Streckengeburtstag der Mülsengrundbahn am 1. November 2010

Zum virtuellen Durchblättern einiger Beispielseiten bitte auf das abgebildete Buchcover klicken

Die Schmalspurbahn Mosel - Ortmannsdorf  

Die Schmalspurbahnen Mosel - Ortmannsdorf und Wilkau-Haßlau - Carlsfeld waren die einzigen beiden 750-mm-spurigen Bahnstrecken in Südwestsachsen. Bis zur sehr zeitigen Stilllegung der Mülsengrundbahn im Jahre 1951 war diese sozusagen der "kleine Bruder" der WCd-Linie. Nur wenige Eisenbahn- und Heimatfreunde kennen die bahnamtlich als MO-Linie bezeichnete Strecke noch aus eigenem Erleben. Nie war das Verkehrsaufkommen in den 66 Betriebsjahren der Strecke Mosel - Ortmannsdorf besonders hoch. Doch ungemein reizvoll führte die Schmalspurbahn durch den romantischen Mülsengrund in der Nähe von Zwickau.

Bereits im Jahr 2004 gab der FHWE ein 112-seitiges Buch zur Mülsengrundbahn heraus, damals in Zusammenarbeit mit Foto & Verlag Jacobi. Seit 2006 ist dieses Buch restlos vergriffen. Der 125. Streckengeburtstag am 1. November 2010 war der Anlass, ein neues Buch zur Schmalspurbahn Mosel - Ortmannsdorf herauszugeben - als Jubiläumsausgabe. Diese baut auf dem Inhalt des vergriffenen 2004er Buches auf, hat aber eine ganze Reihe an Erweiterungen aufzuweisen:

- Neuer Umfang: 176 anstatt 112 Seiten

- 116 neue historische und bisher unveröffentlichte Schwarzweißfotos aus den Jahren 1918 bis 1951

- Neue Kapitel zur Geschichte der Mülsengrundbahn

- Jetzt mit 32-seitigem Farbteil

- Zusätzliche Kapitel mit "Blicken über den Mülsengrundbahn-Tellerrand". Diese sind:

- Die Geschichte des Mülsengrundes und der Gemeinde Mülsen (u.a. Historie des Textil-Heimarbeitswesens)

- Die Industriebahn Mosel - Crossen - Zwickau

- Die Werkbahn der Volkswagen Sachsen GmbH in Mosel

- Der "große Bruder" der Mülsengrundbahn: Die Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau - Carlsfeld

- Wunderschöne Farbzeichnungen der Schmalspurstrecke Mosel - Ortmannsdorf des bekannten Eisenbahnmalers Peter König aus Aue


Das FHWE-Buch "Die Schmalspurbahn Mosel - Ortmannsdorf" ist am 30. Oktober 2010 anlässlich der Jubiläumsfeier "125 Jahre Mülsengrundbahn" im Bahnhofsgebäude Ortmannsdorf erschienen. Der Titel umfasst 176 Innenseiten, 33 Farb- sowie 268 Schwarzweißfotos, 6 Farbzeichnungen und 43 Grafiken. Das Buch hat A4-Format und ist mit einer hochwertigen Leinen-Buchbindung versehen. Der Preis beträgt 34,90 Euro. zzgl. Versandkosten.

Der Versand des Buches erfolgt gegen Rechnung, Zahlung per Überweisung, Zahlungsfrist 2 Wochen (14 Tage).

Die Bestelladressen sind:

per Email: bestellung@fhwe.de

per Post: FHWE e.V.
                 Ottostraße 14
                 D-09113 Chemnitz

Die Erlöse aller über den FHWE bestellten Publikationen unterstützen die Arbeiten des Vereins in und um Wilzschhaus/Schönheide Süd.

FHWE-Publikationen