Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V.

Broschüre "111 Jahre Wilzschtalbahn"

und 115 Jahre Streckenabschnitt Saupersdorf ob Bf - Schönheide Süd
der ehemaligen Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau - Carlsfeld

von Holger Drosdeck

Heft 1 der Broschürenreihe "WCd-Themen"

Zum virtuellen Durchblättern einiger Beispielseiten bitte auf das abgebildete Broschürencover klicken

und 115 Jahre Streckenabschnitt Saupersdorf ob Bf - Schönheide Süd der WCd-Linie 1893 - 2008  

Anlässlich des Doppeljubiläums „111 Jahre Wilzschtalbahn Schönheide Süd - Carlsfeld” und „115 Jahre Streckenabschnitt Saupersdorf ob Bf - Schönheide Süd” der WCd-Linie im Jahr 2008 ist am 6. Dezember 2008 die Jubiläumsbroschüre "111 Jahre Wilzschtalbahn und 115 Jahre Streckenabschnitt Saupersdorf ob Bf - Schönheide Süd der ehemaligen Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau - Carlsfeld" erschienen. Die Idee zur Herausgabe dieser Broschüre entstand im Sommer 2007 u.a. deshalb, weil sich bei den Arbeiten zum großen WCd-Buch herausstellte, dass in dieses Buch von den mehreren hundert vorliegenden Fotografien nur rund 350 Stück Eingang finden konnten. Die „übrigen” Fotografien sollten dem interessierten Schmalspurbahnfreund aber nicht unerschlossen bleiben. Deshalb gibt es passend zum o.g. Doppeljubiläum diese Broschüre. Sie beinhaltet folgende Kapitel:

..Fotostrecke komplett in Farbe speziell zum Streckenteil Saupersdorf ob Bf - Schönheide Süd der WCd-Linie
..Geschichtlicher Abriss zum Streckenteil Schönheide Süd - Carlsfeld der WCd-Linie
..Fotostrecke in Farbe und Schwarzweiß speziell zum Streckenteil Schönheide Süd - Carlsfeld der WCd-Linie
..Rückblick auf die Aufbauarbeiten und die Eröffnungsfeier des Bahnhofs Carlsfeld im Jahre 2004 durch den FHWE sowie
..Rückblick auf die Aufbauarbeiten und die Eröffnungsfeier des Bahnhofs Schönheide Süd im Jahre 2007 durch den FHWE


Das Heft entstand in Zusammenarbeit des FHWE mit dem damaligen Verlag Foto & Verlag Jacobi. Der Titel umfasst 64 Innenseiten sowie 91 Farb- und 33 Schwarzweißfotos. Das Heft hat A4-Format und ist mit einer Rückstichklammerung versehen. Das versandkostenrelevante Gewicht der Broschüre beträgt 320 Gramm.

Der Preis beträgt 13,00 Euro brutto, d.h. inkl. 7 % MwSt (Nettopreis 12,15 € zzgl. 7 % MwSt = 0,85 €), zzgl. Versandkosten. Der Versand der Broschüre erfolgt gegen Rechnung, Zahlung per Überweisung, Zahlungsfrist 2 Wochen (14 Tage).



Insofern Sie uns eine Bestellung über die auf dieser Webseite vorgestellte Publikation per E-Mail, per Postbrief oder Postkarte, per Fax oder telefonisch übermitteln, haben wir davon auszugehen, dass Sie mit unserer Widerrufsbelehrung, unseren Hinweisen zum Thema Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), mit unseren Regelungen zum Thema Versandkosten sowie mit unserer Datenschutzerklärung, dort insbesondere mit dem Abschnitt 2, einverstanden sind.


Die Bestellmöglichkeiten sind:

per E-Mail: bestellung@fhwe.de

per Post: FHWE e.V.
                 Ottostraße 14
                 D-09113 Chemnitz



Die Erlöse aller über den FHWE bestellten Publikationen unterstützen die Arbeiten des FHWE!

FHWE-Publikationen